Verkehrsrecht

Jeder Autofahrer wird statistisch gesehen alle fünf Jahre in einen Autounfall verwickelt.

Wir sagen Ihnen:

• welche Schadenspositionen Ihnen oder dem Unfallgegner zustehen
• ob Sie vom Arzt ein Attest zur Geltendmachung eines Schadensersatzanspruches benötigen
• ob Sie Ihre Kaskoversicherung in Anspruch nehmen sollten
• ob Sie Ihren Wagen schon reparieren lassen können, ohne Ihre Schadensersatzansprüche zu verlieren
• ob ein Kostenvoranschlag ausreicht oder ein Sachverständigengutachten notwendig ist
• und vieles mehr …

Und vergessen Sie nicht: Sind Sie unverschuldet in einen Unfall verwickelt, muss die gegnerische Versicherung auch Ihre Rechtsanwaltskosten tragen. Weiter hat sich bei der Unfallschadensregulierung in der Vergangenheit einiges geändert.